Solidarische Landwirtschaft

Mai
Mai

press to zoom
Juni
Juni

press to zoom
September
September

press to zoom
Mai
Mai

press to zoom
1/5

Beim Konzept der solidarischen Landwirtschaft wird die Arbeit des Bauern von einer Gemeinschaft von VerbraucherInnen unterstützt. Eine gute Zusammenarbeit ist die Basis dafür.

Die VerbraucherInnen geben eine Abnahmegarantie für die landwirtschaftlichen Produkte und finanzieren mit ihren Beiträgen den Anbau und das Einkommen des Bauern. Im Gegenzug erhalten sie wöchentlich seine frisch geernteten Produkte. Eine regelmäßige Aussprache dient dazu, die Zusammenarbeit zu verbessern.

 

Darüber hinaus wird durch die solidarische Landwirtschaft ein Zusammenwachsen von Gleichgesinnten gefördert, Verbraucher und Landwirt bilden eine Gemeinschaft und das Wissen über Natur und Lebensmittelproduktion wird weitergegeben.

 

Wir vom Biolandhof Bachguter in Dorf Tirol sind der erste Bauernhof Südtirols, welcher seit 2015 das Konzept der Solidarischen Landwirtschaft ausführt.

 

Unterstützt werden wir dabei vom Restaurant zum Tiroler Adler in Dorf Tirol.