Schwarzkohl

Name:

Schwarzkohl (Brassica oleracea), auch Palmkohl

Erntezeit:

Oktober - Jänner

Aussehen:

StartFragmentDie Blätter sind 60-80 cm lang und 8-10 cm breit, dunkelgrün bis schwarz-grün ähnlich der des Wirsings.

Er wird meist nicht als ganzer Strunk sondern blattweise gebündelt angeboten. Geerntet werden beim Schwarzkohl jeweils die 4 bis 5 untersten Blätter. Unter idealen Bedingungen wachsen in einem Jahr etwa 20 Blätter nach, so dass man ihn mehrfach im Jahr abernten kann.

Geschmack:

mild, zart

Verwendung:

Eignet sich nicht nur für typische, italienische Eintopfgerichte wie die „Ribollita“ sondern kann auch kurz im Wok oder in der Pfanne geschmort werden.

Besonderes:

Er braucht zur geschmacklichen Verbesserung keine längere Kälteeinwirkung, ist aber auch nicht so frosthart wie Grünkohl.

#Schwarzkohl #Wokgemüse

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge