Portulak

August 28, 2016

 

Name:

Portulak (Portulaca oleracea)

 

Erntezeit:

August - September

 

Aussehen:

rundliche, fleischige, grüne Blätter

 

Geschmack:

salzig, nussartig

 

Verwendung:

Portulak nutzt man meistens klein geschnitten in Salaten und Quarkzubereitungen. Sollen die Blätter gegart verwendet werden, reicht es, sie kurz zu blanchieren oder in Öl zu dünsten.

 

Besonderes:

Die Pflanzen enthalten größere Mengen von Vitamin C und Omega-3-Fettsäuren und kann somit helfen auch Herzinfarkt und Schlaganfälle verhindern. Portulak soll auch gegen Kopfschmerzen und Nervosität helfen, auch eine hustenstillende und fiebersenkende Wirkung wird ihm nachgesagt.

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Pak Choi

September 13, 2016

1/4
Please reload

Aktuelle Einträge

October 29, 2016

October 21, 2016

September 13, 2016

September 13, 2016

August 30, 2016

August 28, 2016

August 28, 2016

August 28, 2016

August 28, 2016

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter