Käsetörtchen mit Mangold


Für 4 Personen

Käsetörchen

200g Kartoffeln, gekocht

3 Eier

250g Sahne

80g Käse, in Würfel geschnitten

Salz

Mangold

20g Butter

½ Zwiebel, in feine Würfel geschnitten

1 Knoblauchzehe, fein geschnitten

250g Mangold, blanchiert, ausgedrückt und fein gehackt

1Msp. Muskat

Zum Anrichten

4El Butter, zerlassen

Käsetörtchen: Die gekochten Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken und mit Eiern, Sahne und Käse vermischen. Mit Salz würzen. Vier feuerfeste Förmchen ausbuttern und die Masse hineingießen. Förmchen auf ein Backblech stellen. So viel heißes Wasser auf das Blech gießen, dass die Förmchen etwa 1 cm tief im Wasser stehen. Im vorgeheizten Backofen bei 160° ungefähr 20 Minuten backen.

Mangold: Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebelwürfen und Knoblauch darin anschwitzen. Mangold dazugeben, mit Muskat würzen und erhitzen.

Fertigstellung: Käsetörtchen auf Teller stürzen, mit etwas zerlassener Butter und Mangold servieren.

#Mangold

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge