Honig 

 

„Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, kein Mensch mehr.“

~ Albert Einstein

Bienenhaltung liegt schon seit Generationen in unserer Familie.

Zu Höchstzeiten lebten am Hof und auf unseren Bienenstandorten etwa 150 Bienenvölker, diese reduzierten wir aber in den letzten Jahren auf circa 70 Völker, um uns besser dem Gemüse- und Obstanbau widmen zu können.
Unsere Bienenvölker befinden sich ausschließlich auf höher gelegenen Flächen, entweder direkt im Wald oder bei Bio-Bauern, damit sie möglichst wenig mit den intensiven Landwirtschaft Südtirols in Kontakt treten müssen. Bienen haben einen großen Flugradius, er geht auch außerhalb ökologisch bewirtschafteter oder naturbelassener Flächen hinaus. Deshalb wird ökologische Bienenhaltung maßgeblich durch die imkerliche Betriebsweise bestimmt.

Die Bienen-Produkte vom Bachguterhof sind seit 2002 bio-zertifiziert. Wir unterscheiden uns von anderen Bienenhaltern durch:

  • eine Honigernte von überwiegend ökologischen oder naturbelassenen Flächen

  • eine Varroabekämpfung mit natürlichen Mitteln (keine Chemie)

  • einen eigenen Wachskreislauf, Naturwabenbau

  • naturbelassene Bienenstöcke (z.B. aus Holz; kein Styropor)

  • Kontrollen der Arbeitsweise und Einhalten der Richtlinien

  • eine Winter- und Ablegerfütterung mit Ökozucker oder Honig

  • ein Belassen von Honigvorräten im Volk

  • eine schonende Wiederverflüssigung des Honigs

  • Analysen bezüglich Rückstände und Honigqualität

 

Das Kandieren des Honigs ist ein natürlicher Vorgang, der durch den im Honig enthaltenen Traubenzucker hervorgerufen wird. Dieses Phänomen tritt auch bei unserem Bachguter-Honig auf. Alle anderen Honige, die dünnflüssig bleiben, sind von geringerer Qualität, da sie überhitzt wurden. Sie können mit normalen Haushaltszucker gleichgesetzt werden.
Kandierten Honig kann man durch schonende Erwärmung im Wasserbad bis höchstens 35°C wieder verflüssigen.

 

Unsere Bienenprodukte (Honig, Kerzen, etc.) verkaufen wir gerne auch außerhalb der Hofladen-Öffnungszeiten!
Einfach davor anrufen: 0473/923540

Dove?

Bachguterhof
Haslachstraße 35
39019 Tirolo
Sudtirolo

 

Orari d'apertura

 

Il nostro negozio agricolo è aperto da maggio a novembre.

 

sabato dalle 9:00-12:00
e 15:00-17:00 ore
Miele

Per quest'anno il miele è finito! Speriamo che la raccolta del prossimo anno sia meglio.

Laimer Franz | BACHGUTERHOF | Haslachstr. 35 | 39019 Dorf Tirol | MwSt. Nr. 01307740215 | Impressum  Bioland-Zertifikat  ABCert-Zertifikat